Craniosacrale Massage für Säugling und Kinder

 

...ist eine sanfte und einfühlsame Form / Teil der osteopathischen Körperarbeit, deren Ziel es ist, die körpereigene Selbstregulation anzuregen.

Mit sanften Techniken unterstütze ich mit meinen Händen das craniosacrale System. Ziel ist der freie, rhythmische und uneingeschränkte Fluss des Liquors, der Flüssigkeit welche Gehirn und Rückenmark umgibt und deren Rhythmus sich auf die Bewegungen der Knochen des Kopfes = Cranium und des Kreuzbeines = Sacrum überträgt. Dieser reguliert zahlreiche lebenswichtige Körperfunktionen.

Eine freie Beweglichkeit und ein uneingeschränkter Rhytmus dieses Systems unterstützt das zentrale Nervensystem und hilft dem Körper in seiner Selbstregulation. 

Bei der craniosacralen Massage hat das Kind die Möglichkeit durch die sanften und einfühlsamen Berührungen sich in eine wohlige Entspannung zu begeben.